Diversitätsmanagement

Diversitätsmanagement bezeichnet einen ganzheitlichen Managementansatz. Im Zentrum stehen dabei die Wertschätzung aller Kundinnen und Kunden, die gezielte Nutzung der Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – im Besonderen deren Kompetenzen und Fähigkeiten – sowie die entsprechende Adaptierung der Organisation.

Gute Gründe für Diversitätsmanagement:

  • Passende Produkte beziehungsweise Dienstleistungen für alle Kundinnen und Kunden der Stadt Wien anzubieten bedeutet höhere KundInnen-Zufriedenheit.
  • Die Stadt als attraktive Arbeitgeberin zu positionieren bedeutet, einen entscheidenden Vorsprung im Wettbewerb um die klügsten Köpfe.
  • Wertschätzender Umgang mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedeutet höhere Arbeitszufriedenheit, weniger Fluktuation und damit eine Effizienzsteigerung.
  • Diversitätsmanagement umzusetzen bedeutet, Antidiskriminierungsarbeit zu leisten.
  • Diversitätsmanagement umzusetzen bedeutet für jede Organisation in Folge auch Kostenersparnis.

 

Weitere Informationen unter: https://www.wien.gv.at/menschen/integration/diversitaet/

Weitere Beiträge Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort